EINGABE DETAILLIERTER WASSERPARAMETER

Aufgrund der eingegebenen Werte empfehlen wir Ihnen die Angabe detaillierter Wasserparameter. Dies erhöht die Genauigkeit der Betriebsmittel-Berechnung um bis zu 30%.

Achtung: Bitte geben Sie die Werte jedoch nur ein, wenn Ihnen eine aktuelle Rohwasser-Analyse Ihres örtlichen Wasserwerkes oder anhand des Wasseranalyse-Sets vorliegt, da die Berechnung ansonsten verfälscht wird.

Aktuelle Wasseranalysen Ihres örtlichen Versorgungswerkes finden Sie in aller Regel auf der Homepage Ihres Versorgers. Dorthin gelangen Sie über die der Suchbegriffe "Wasserwerk" und "Ihre Stadt" in einer Suchmaschine.

 
CHLORIDE  mg/l
SULFATE  mg/l
NITRATE  mg/l
KARBONAT - HÄRTE
(NICHT die Gesamthärte eingeben!)
 °dH
Leitfähigkeit  µS/cm
 

MODUL - KONFIGURATOR

Mit dem Modul-Konfigurator können Sie die optimale Modul-Konfiguration für die Befüllung der Heizungs- und Kälteanlagen in einem bestimmten Bauvorhaben ermitteln.

Für eine Betriebsmittel-Berechnung ohne Modulkonfiguration wählen Sie bitte die Funktion "Profi-Betriebsmittelrechner" in der unteren Menüleiste.

Die Funktion "Profi-Wasserparameter" ist auch im Konfigurator-Modus verfügbar!

Eingabe Anlagendaten

Bitte geben Sie zunächst die Anlagendaten für Ihr Bauvorhaben ein. Das Programm ermittelt dann automatisch die richtige Modul-Konfiguration für die Erst- oder Neubefüllung der Anlage, für die automatischen Ergänzungsbefüllungen und für die Filtration.

Geben Sie bitte eine Bezeichnung für das Bauvorhaben ein:

Geben Sie bitte an, um welches Gewerk es sich handelt:

Geben Sie bitte an, um welches Anlagentyp es sich handelt:

Geben Sie bitte die Leistung und das Volumen der Anlage an:

kW l

Geben Sie bitte die Leitfähigkeit des Rohwassers an:

µS/cm

ANLAGENDATEN ÄNDERN
KONFIGURATION ÜBERNEHMEN

IHRE ANLAGENDATEN

IHRE KONFIGURATION

Geben Sie bitte an, mit welchem Modul Sie die geplante Befüllung durchführen möchten:

AS Home
Mit Erweiterungsset SAV ES K
Mit Adapterset SAV AP
Mit WAB 200/400
Mit WA 400 (alt)
WAM SK
Mit Erweiterungsset SAV ES K
Mit Adapterset SAV AP
Mit SAV PRO HB 200/400
Mit SAV PRO HB (alt)
WAM S UMTS oder WAM S Mobil (alt)
Mit Erweiterungsset SAV ES
Mit Adapterset SAV PRO / SAV AP
Mit SAV PRO HB 200/400
Mit Mit SAV PRO HB (alt)
WAM S F UMTS oder Maxi Mobil (alt)
Mit SAV PRO HB 200/400
Mit Mit SAV PRO HB (alt)

FEST INSTALLIERTES MODUL
FÜR ERGÄNZUNGSBEFÜLLUNGEN

FEST INSTALLIERTES MODUL
FÜR DIE FILTRATION

KONFIGURATION STARTEN