WARUM ÜBERHAUPT
HEIZUNGSWASSER-AUFBEREITUNG?

Schäden durch Ablagerung in Rohren

Die Befüllung des Heizungskreislaufs mit einfachem, unbehandeltem Leitungswasser aus dem Trinkwassernetz ist in den heutigen Zeiten nicht mehr akzeptabel.

Jahr für Jahr und Tag für Tag treten allein durch ungeeignetes Füllwasser zahllose Schäden an Heizungsanlagen auf. Sie reichen von vergleichsweise harmlosen, kleineren Leckagen bis zur kompletten Zerstörung von Leitungen, Mischern, Heizkörpern und Kesseln.

Hier erfahren Sie mehr:

WELCHE ANLAGEN MÜSSEN GESCHÜTZT WERDEN?

Nicht nur Altanlagen, sondern besonders auch neue, moderne Heizungsanlagen sind von Schäden durch Korrosionen, Ablagerungen und Verschlammung betroffen!

Der Grund: Kessel und Anlagenkomponenten werden technisch immer ausgereifter und energieeffizienter - aber leider auch immer anfälliger gegen Beeinträchtigungen durch Ablagerungen und Korrosion.

Korrosive Anfälligkeit von Metallen und Anforderungen der Kesselhersteller

Korrosionsschutz mit AGUASAVE-Wasser

WELCHE HEIZUNGSWASSERWETE WERDEN EMPFOHLEN?

Tabelle: Empfohlene Wasserwerte

Fast alle Kesselhersteller verlangen mittlerweile in ihren Gewährleistungsbedingungen die Einhaltung der Vorgaben der VDI 2035 für das Befüllwasser. Bei Nichteinhaltung droht der Verlust der Gewährleistung!

WAS SIND DIE HAUPTARGUMENTE FÜR DEN HEIZUNGSWASSERSCHUTZ?

  • Fast alle Kesselhersteller verlangen mittlerweile in ihren Gewährleistungsbedingungen die Einhaltung der Vorgaben der VDI 2035 für das Befüllwasser. Bei Nichteinhaltung droht der Verlust der Gewährleistung!

  • In Zeiten ständig steigender Energiepreise und massiver Beeinträchtigungen unserer Umwelt durch den Verbrauch fossiler Energien ist die erhebliche Beeinträchtigung der Energieeffizienz der Heizungsanlage durch Ablagerungen und Korrosion aus dem Heizungsfüllwasser nicht mehr hinzunehmen!

Warum ist eine umfassende Heizungswasser-Analyse so wichtig?

Heizungswasser ist nicht gleich Heizungswasser!

Das gilt insbesondere für Bestandsanlagen, in denen Probleme oder Schäden auftreten oder in denen Sanierungsmaßnahmen (z.B. Kessel-Erneuerung) durchgeführt werden sollen. Um eine optimale Auslegung der Wasseraufbereitung vornehmen und so den bestmöglichen Schutz gewährleisten zu können, ist eine genaue Kenntnis der Wasser-Situation in der Anlage unabdingbar. Die AFS-Wasseranalytik umfasst die Auswertung von bis zu 25 Parametern im Vergleich von Roh- und Heizungswasser sowie einen ausführlichen Untersuchungsbericht und schafft somit eine verlässliche Entscheidungsgrundlage sowohl für den Endkunden wie auch den Fachbetrieb.

Eine Muster-Analyse können Sie als PDF-Datei hier ansehen und bei Bedarf herunterladen:
Download Muster-Wasseranalyse

Für wen lohnt sich die Heizungswasseraufbereitung?

  • Für Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern
  • Für Eigentümer von größeren Immobilien (z.B. Wohnungsbaugesellschaften)
  • Für Eigentümer gewerblicher Immobilien (z.B. Unternehmen)

Alle drei Gruppen unterliegen in Zeiten ständig steigender Energiepreise und - zu Recht - immer schärferer Verordnungen zur Energieeinsparung immer stärkerem Handlungsdruck im Hinblick auf den Werterhalt und die Energieeffizienz ihrer Heizungsanlagen.  

Besonders gilt dies auch für private Haushalte: nur ca. 10% der Heizungsanlagen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik!

Deshalb ist der Einsatz von AGUACSAVE und AGUACLEAN in allen Fällen mehr als sinnvoll: er zahlt sich wirtschaftlich, ökologisch und unter Gesichtspunkten der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit aus!

Für welche Anlagen sind AGUASAVE und AGUACLEAN geeignet?

Typische Einbausituationen

Die Wasseraufbereitung mit AGUASAVE und AGUACLEAN nach VDI 2035 ist unabhängig von der Wärmequelle und unabhängig von der Anlagenauslegung ausnahmslos für alle geschlossenen Wasserkreisläufe zu empfehlen!

Beide Module eignen sich für:

  • Moderne Brennwertkessel und -thermen (Öl-, Gas- oder Holzbefeuerung)
  • BHKW-Anlagen
  • Solarthermie
  • Fernwärmeanlagen
  • Pelletheizungen
  • Erdwärmeheizungen
  • Kältesysteme
  • KURZ: FÜR ALLE GESCHLOSSENEN WASSERFÜHRENDEN SYSTEME!